EDEKA Nord ist Partner der heimischen Landwirtschaft

22.03.2016 | von Edeka Zentrale AG & Co. KG


Edeka Zentrale AG & Co. KG

22.03.2016, Morgen werden viele Landwirte in Deutschland auf ihre schwierige wirtschaftliche Situation aufmerksam machen. EDEKA Nord nimmt diese Sorgen der Landwirtschaft sehr ernst und engagiert sich seit vielen Jahren in verschiedenen Bereichen für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Landwirten, eine nachhaltige Landwirtschaft und faire Preise. Mit starken Kooperationspartnern wie beispielsweise Bioland, dem bedeutendsten Verband für ökologischen Landbau in Deutschland, und dem Biopark-Verband in Mecklenburg-Vorpommern sowie weiteren Partnern bildet EDEKA Nord gemeinsam eine Wertegemeinschaft zum Wohle von Mensch und Tier.

Dabei legt EDEKA Nord besonderen Wert auf die stark regionale und auch lokale Ausrichtung ihres Sortiments. In den EDEKA-Märkten wird den Verbrauchern eine große Auswahl an Produkten von Lieferanten aus der Umgebung angeboten. Mit den regionalen Eigenmarken „Unsere Heimat - echt & gut“, „Gutfleisch“ und der BIO-Marke „Natur Pur“ werden hochwertige Qualitätsprodukte verkauft, die höhere Erlöse für die Erzeuger ermöglichen sowie für kurze Transportwege sorgen.

Auf diese Weise schafft EDEKA Nord mit einem umfangreichen Sortiment auch kleinerer Meiereien und Landwirte vielfältige Möglichkeiten der Vermarktung ihrer Produkte in den EDEKA-Märkten. Vom Ferkel bis zur Schlachtung – alles aus der Region. Mit einem breiten Angebot an frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Fleisch, Wurst, Milch und Molkereiprodukten bekräftigt das Unternehmen seine Verbundenheit zur heimischen Landwirtschaft. Dabei ist EDEKA Nord nicht nur für einen fairen Umgang mit der heimischen Landwirtschaft sondern auch für das Tierwohl besonders aktiv.

Zurzeit laufen intensive Gespräche mit Verbänden und Verantwortlichen. Mit dem Bauernverband in Schleswig-Holstein steht EDEKA Nord im regelmäßigen Austausch. In einem schwierigen Marktumfeld wird die enge Kooperation zum Wohle der Landwirte gesucht.

Auf einem stark wettbewerbsorientierten Lebensmittelmarkt ist auch EDEKA Nord gehalten, sich an den Marktpreisen zu orientieren. Dabei hat eine Überproduktion nicht nur im Bereich der Landwirtschaft Einfluss auf die erzielbaren Erlöse.

Als Händlerorganisation ist EDEKA Nord bestrebt, Produktvielfalt anzubieten; die Auswahl der Produkte trifft allein der Verbraucher.


Medienkontakt:
Frau Marion Grundmann
Tel +49 4321 985-211
Fax +49 4321 9843211
E-Mail presse-nord@edeka.de

Über Edeka Zentrale AG & Co. KG:
Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen:

Bundesweit verleihen rund 4.000 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht.

Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen.

Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne 'Wir ? Lebensmittel'. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durchgängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab.

EDEKA erzielte 2014 mit seinen rund 11.500 Märkten und 336.000 Mitarbeitern einen Umsatz von insgesamt 47,2 Mrd. Euro. Mit rund 16.900 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.


Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmen­infor­mation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: