Presseportal Schweiz: Aktuelle News aus der Medienbranche


Mit dem Newsletter-Abo bleiben Sie stets informiert. Jetzt gleich HIER kostenlos abonnieren.


NZZ Fachmedien und Boll Verlag fusionieren
Die NZZ Fachmedien AG und die Boll Verlag AG fusionieren zur NZZ Fachmedien AG. Der CEO und Inhaber des Boll Verlags, Thomas Walliser, übernimmt ab 1. Januar 2017 die Geschäftsführung des fusionierten Unternehmens.

 weiter lesen


Die SRG SSR und drei private Radios beschliessen Kooperation für die Verbreitung von DAB+
Die drei privaten Radiosender Radio Südostschweiz (RSO+), radio 3i+, Radio Fiume Ticino+ und die SRG haben je eine Kooperation beschlossen. Ab heute sind die drei Stationen auf einem SRG-Layer auch über DAB+ zu empfangen.

 weiter lesen


RSI bereitet ein völlig neues Angebot vor
Auf Antrag der Geschäftsleitung der SRG SSR, die regelmässig das Angebot überprüft, hat der Verwaltungsrat die Umsetzung des Projekts «Digitale Publikumsnähe» (VPD, vicinanza al pubblico digitale) in der italienischen Schweiz beschlossen. RSI wird zu Beginn des kommenden Jahrzehnts das völlig neue Angebot «Web LA 2» lancieren: mobil, online und im interaktiven Smart- TV (dem digitalen Nachfolger des analogen Teletexts). «Web LA 2» soll den Fernsehkanal RSI LA 2 ablösen und dem Publikum mehr bieten als he

 weiter lesen


SRG SSR leitet Stabswechsel ein: Gilles Marchand soll im Herbst 2017 auf Roger de Weck folgen
Der Verwaltungsrat der SRG hat heute Gilles Marchand per 1. Oktober 2017 zum künftigen Generaldirektor gewählt und damit den Stabswechsel an der Spitze des öffentlichen Medienhauses eingeleitet. Den 54-jährigen Marchand hat der Verwaltungsrat im Einklang mit dem designierten Präsidenten Jean-Michel Cina und Generaldirektor Roger de Weck berufen. Nun liegt es an der SRG- Delegiertenversammlung, die Wahl zu genehmigen; die Delegierten befinden am 25. November 2016 darüber.

 weiter lesen


SRG zieht Admeira-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ans Bundesgericht weiter
Die SRG hat beim Bundesgericht Beschwerde gegen das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Fall «Admeira» eingereicht. Dies, weil das Urteil eine präjudizielle Wirkung hat und der Einführung eines «Popularbeschwerderechts» für Medienveranstalter gleichkäme.

 weiter lesen


Tamedia mit neuem Markenauftritt
Ein neues Logo, mehr Farbe, starke Bilder und eine neue Typografie: Tamedia erneuert ihren Auftritt. Das Logo baut auf dem historischen Schriftzug des Tages-Anzeigers auf. Mit dem Claim «Bleib neugierig» richtet sich die grösste Schweizer Mediengruppe direkt an ihre 5.4 Millionen Kunden und Nutzer. Eingeführt wird die neue Marke am 17. November 2016 von Tamedia Advertising. Ab 17. Januar 2017 folgt die gesamte Mediengruppe in der Schweiz und im Ausland.

 weiter lesen


Ringier AG: Ticketcorner und Starticket gründen gemeinsame Schweizer Ticketing-Gruppe
Ticketcorner und Starticket gehen eine Partnerschaft ein und gründen eine gemeinsame Schweizer Ticketing-Gruppe. Daran werden die Ticketcorner Holding AG, welche jeweils hälftig von der CTS Eventim Gruppe und Ringier gehalten wird, mit 75 Prozent und Tamedia mit 25 Prozent beteiligt sein.

 weiter lesen


Tamedia-Abstimmungsumfrage: Atomausstiegsinitiative startet verhalten
Die Schweizer Mediengruppe Tamedia führt auf ihren Newsportalen erneut eine titelübergreifende Abstimmungsumfrage durch. In drei Umfragewellen wird die Schweizer Stimmbevölkerung zur viel diskutierten Atomausstiegsinitiative befragt, die am 27. November zur Abstimmung steht. Die erste Welle mit rund 20’000 Teilnehmern zeigt: Die Initiative hat einen schweren Stand.

 weiter lesen


Ringier Digital Ventures und Gruner + Jahr Digital Ventures investieren in Makerist
Ringier Digital Ventures beteiligt sich am Do-It-Yourself-Start-up Makerist. Die Finanzierungsrunde erfolgt gemeinsam mit den deutschen Investoren Gruner + Jahr Digital Ventures, Hightech-Gründerfonds und OZ Verlag.

 weiter lesen


SRG SSR sichert sich weitere umfassende Rechte im Wintersport
Das Publikum kommt auf den Sendern und Plattformen der SRG weiterhin in den Genuss einer umfassenden Berichterstattung im Wintersport. Für die kommenden Jahre hat sich die SRG unter anderem Rechte an der Eishockey-WM, an der Schlussphase der Champions Hockey League und am Finalspiel des Swiss Ice Hockey Cup gesichert. Auch im Curling, Bob und Skeleton sind die wichtigsten internationalen Wettkämpfe weiterhin bei SRF, RTS und RSI im Programm.

 weiter lesen



Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Senden Sie Ihren Kommentar bitte an info @ help.ch

Mehr Informationen über uns unter » verlag.help.ch

Swiss-press.com

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­in­for­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Infor­mations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Ihre Werbe­plattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­infor­mationen für Schwei­zerinnen und Schweizer. Mit über 150 Such­ma­schinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
Onlineverlag
HELP Media AG
Leutschenstrasse 1
CH-8807 Freienbach

Zertifikat: